Wir haben keine Furcht. Wir nehmen den Corona-Virus aber ernst!

Nachricht 14. März 2020

Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“

2. Timotheus 1,7

Wir haben keine Furcht. Wir nehmen den Corona-Virus aber ernst.

Die Landeskirche informiert  und gibt hier stets aktualisierte Empfehlungen heraus:
https://www.landeskirche-hannovers.de/evlka-de/presse-und-medien/nachrichten/2020/02/2020-02-28_2

Zu den Veranstaltungen unserer Gemeinde in den kommenden Wochen erhalten Sie kurzfristig aktuelle Informationen hier auf der Homepage. Bitte beachten Sie auch die kirchlichen Nachrichten der Lokalnachrichten wie dem TAH. 

Die Gottesdienste finden aktuell bis auf Weiteres statt, können aber kurzfristig abgesagt werden. 

Bitte beachten Sie aber folgende Hinweise:

Menschen, die Krankheitssymptome (Fieber, Schnupfen, Husten u.a.)
aufweisen, bitten wir nicht am Gottesdienst teilzunehmen, um andere nicht zu gefährden.

Alle Gottesdienstbesucher*innen möchten wir darauf hinweisen, dass Herzlichkeit und Freundlichkeit ohne Berührung zum Ausdruck gebracht werden kann. Bitte verzichten auch Sie auf Händeschütteln und Umarmungen!

Unsere Kirche ist groß genug - halten Sie bitte einen ausreichenden Sitzabstand (mindestens eine Armlänge) ein.

Angesichts der dynamischen Ausbreitung des Corona-Virus folgen wir den Empfehlungen und Zielen der Hannoverschen Landeskirche:

  • wir tragen Verantwortung für die Menschen, die uns anvertraut sind,
  • wir sind aufgerufen zur Fürbitte, besonders für die Kranken und alle, die in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen Dienst tun,
  • wir tun das uns Mögliche, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.


Ihr Pastorin Anne-Kathrin Bode